• 31.03.2020 | Corona auf St. Pauli. Ein Sammlungsprojekt

    „Corona auf St. Pauli“. Ein Sammlungsprojekt des St. Pauli Museum e.V.

    Liebe Nachbar*innen auf St. Pauli,

    der Elbschlosskeller mit verschlossener Tür, eine menschenleere Große Freiheit an einem Samstagabend; Corona sorgt für ungewohnte Anblicke. Als Stadtteilmuseum wollen wir diese Veränderungen auf St. Pauli zur Zeit des Ausnahmezustands dokumentieren und in unserer Sammlung für künftige Generationen festhalten.

    Dabei könnt ihr uns unterstützen. Schickt uns per E-Mail Fotos von Orten oder Objekten, die St. Pauli in Zeiten von Corona zeigen – sei es der verwaiste Hans-Albers-Platz, der Zettel zur Nachbarschaftshilfe im Stiegenhaus oder der online ersteigerte Mundschutz.

    Eure Bilder werden Teil der Museumssammlung und (mit eurem Einverständnis) die Basis für eine Post-Corona Ausstellung – die wir dann in unseren neuen Zuhause am Nobistor 10 zeigen werden.

    Wir würden uns über eure Mitwirkung freuen!

    Schickt uns eure Bilder, Videos, Snaps, Tweets und Erfahrungsberichte einfach per E-Mail an: corona@sankt-pauli-museum.de

    Bleibt gesund!

    euer Sankt Pauli Museum